SubSandy – Anal Brutal……..Es tat WEH

SubSandy
über ihr neustes Werk:
Anal Brutal……..Es tat WEH

Ich aka SubSandy stehe ja sehr auf Anal und Fisten. Da dachte ich aka SubSandy mir, es kann mir auch mal ein User so besorgen. Mein größter Fehler. Er war wirklich zu blöd mich zu Fisten oder mir einen Plug in mein Arsch zu schieben. Es tat so sehr weh, das ich aka SubSandy vor Schmerz geschrieen habe. Er durfte nicht mehr weiter machen. So ein Vollidiot habe ich aka SubSandy noch nicht erlebt.
Dafür aber dann mir zusehen wie so etwas geht, er sollte es lernen (das kannst Du in Anal Brutal / Teil 2 sehen). Ich aka SubSandy habe ihn gezeigt wie eine Hand und Plug im Arsch verschwindet und passt.

Und das sagen wir:
Sandy hat ihre schwarze Latexhose mit offenem Schritt an und sie liegt mit nach oben gehaltenen angewinkelten Beinen auf einem Tisch. Durch die offene Latexhose ist nur die rasierte Votze und das braune Arschloch zu sehen. Eine Männerhand ölt beide Löcher ein und zwei Finger bohren ihr Arschloch vor. Dann ersetzt ein Dildo die Finger und kurz darauf steckt ein roter Plug im Arsch, während der Dildo ihre Votze fickt. Nun kommt ein noch dickerer schwarzer Plug zum Einsatz. In der nassen geweiteten Votze ist er schnell komplett verschwunden, aber ihn ins enge Arschloch zu versenken gelingt zunächst nicht. Also ist wieder Fingerbohren angesagt und bei einem weiteren Plug-Versenk-Versuch geht es dann, aber nur unter so starken Schmerzen, dass Sandy laut schreit und ihn anfleht, aufzuhören.

SubSandy - Kostenlose Video Stream Vorschau - 157433

SubSandy – Anal Brutal……..Es tat WEH

Hier gibt es mehr Videos von SubSandy

208
09:12
Preise : 0