Alexandra-Pink – Erst geleckt dann gefickt

Alexandra-Pink
über ihr neustes Werk:
Erst geleckt dann gefickt

WtF: , das war ja so was von geil, davon bekomme ich aka Alexandra-Pink ja nie genug, vor allem wenn ich aka Alexandra-Pink meine schwarze Fotze nach Herzenslust über seinen Mund und Zunge rutschen lassen kann, wobei ich aka Alexandra-Pink den Druck und die Geschwindigkeit festlege, es ist eben wie beim reiten, obwohl ich aka Alexandra-Pink mich am liebsten Doggy ficken lasse, na das ist auch viel von meiner Lust und Laune abhängig. Hauptsache ist doch, ich aka Alexandra-Pink habe minimum einen Orgasmus.

Und das sagen wir:
Die dunkelhäutige, nackte Alexandra-Pink hält schon zu Beginn des Videos ihre glatt rasierte, junge Muschi in Großaufnahme über den Mund ihres liegenden Filmpartners und lässt sich das gierige Loch lecken. Nach einem Stellungswechsel reitet sie in der Sonne mit hüpfenden Titten und schaukelndem Pferdeschwanz hart die steife Fickstange. Der helle Schwanz hämmert zwischen ihren weit gespreizten, braunen Schenkeln tief zwischen die dunklen Schamlippen ihrer hübschen Muschi. Danach wird Alexandra-Pink, an einer Wand stehend, von hinten gefickt, was der Zuschauer aus der Mäuschen-Perspektive beobachten kann. Geil stöhnend genießt sie auch diese Fickstellung und wichst sich zum Schluss selbst die frische Ficksahne auf die Zunge.

Alexandra-Pink - Kostenlose Video Stream Vorschau - 193113

Alexandra-Pink – Erst geleckt dann gefickt

Hier gibt es mehr Videos von Alexandra-Pink

119
06:26
Preise : 0